Rogaining in Deutschland

Sachsen Rogaine

... der Querfeldein-Orientierungslauf

Ausschreibung 2008

Die Ausschreibung für das 2. Sachsen-Rogaine 2008 ist nun online.


Internationale
Tschechisch-Deutsche Meisterschaften im Rogaining 2008




Veranstalter:

USG Chemnitz, Sektion Orientierungslauf
Tschechischer Verband für Rogaining und Mountain Orienteering

Datum:

28.-29. Juni 2008

Veranstaltungsort:

Rittersgrün im Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Wettkampf Zentrum:

Freibad von Rittersgrün

Wettkampfart:

Internationale Tschechisch-Deutsche Meisterschaften im
24-Stunden Rogaine (Sa 12:00 – So 12:00)

Offenes 12-Stunden Rogaine (Sa 20:00 – So 8:00)
Offenes 6-Stunden Rogaine (Sa 13:00 – Sa 19:00)

Wettkampfgebiet:

Erzgebirge, begrenzt von Boží Dar, Rýžovna, Horní Blatná, Potucky, Rabenberg, Antonsthal, Erla, Markersbach, Crottendorf, Bärenstein, Kurort Oberwiesenthal

Kurs:

Hügelig bis bergiges anspruchsvolles Gebirgsgelände, 350-1114 m, hauptsächlich Wald, viele Wege, teilweise steile Hänge

Karte:

Spezialkarte für Rogaine, Auflösung 1:50 000, Höhenlinien 10 m;
Zustand Jahre 2008/05, wasserbeständige Ausführung

Stempel-System:

Das elektronische Stempel-System "Sport Ident" (SI) wird eingesetzt. SI Karten können pro Team ausgeliehen werden.

Hinweise: Für das 24-Stunden Rogaine ist mind. die SI Reihe 6 nötig. Jedes Teammitglied benötigt einen eigenen SI-Chip! SI-Chips können vor Ort ausgeliehen werden.

Wertungsklassen:

Entsprechend den Regeln des IRF.
24 – MO, WO, XO, MV, WV, XV, MJ, WJ, XJ
12 – MO12, WO12, XO12
6 - MO 6, WO 6, XO 6

Ein Team (eine Gruppe) besteht aus 2 – 5 Wettkämpfern.
M – nur Männer, W – nur Frauen,
X – mindestens ein Mann und mindestens eine Frau,
V – Veteranen, alle Mitgliedern sind älter als 40 Jahre,
J – Junioren, alle Mitgliedern sind jünger als 20 Jahre,

Gruppen müssen stehen auf Rufweite beieinander bleiben. Wenn jemand den Wettkampf aufgibt, muss die ganze Gruppe das Ziel erreichen und denn Wettkampf beenden.

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer unter 16 Jahren müssen von einem Erwachsenen (älteren als 18 Jahre) begleitet werden. Teilnehmer unter 16 Jahren benötigen die schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten.

Übernachtung:

In Zelten im Freibad.
Toiletten und Waschmöglichkeiten gibt es im Wettkampfzentrum.
Duschen gibt es in der lokalen Turnhalle.

Bei rechtzeitiger Buchung können Hotels, Pensionen und Herbergen im Ort genutzt werden. Weiteres dazu auf: (www.rittersgruen.de).

Hinweis: Beim 12 und 24 Stunden Rogaine ist die Übernachtung in Hotels, Pensionen und Herbergen nicht gestattet!

Programm:

27.6. Freitag
28.6. Samstag








29.6. Sonntag
18:00 – 23:00
9:00 – 10:30
ab 10:00
 
12:00
ab 12:30
13:00
19:00
 
 
20:00

8:00
12:00
14:00
Anmeldung (Wettkampfzentrum)
Anmeldung (Wettkampfzentrum)
Kartenausgabe für 24-Stunden Rogaine
Start des 24-Stunden Rogaine
Kartenausgabe für 6-Stunden Rogaine
Start des 6-Stunden Rogaine
Ziel des 6-Stunden Rogaine
Kartenausgabe für 12 Stunden Rogaine
Start des 12-Stunden Rogaine
Siegerehrung des 6 Stunden Rogaine
Ziel des 12-Stunden Rogaine
Ziel des 24-Stunden Rogaine
Siegerehrung der 12- und 24-Stunden Rogaine

Meldungen:

Online auf: www.rogaine.de
Im Ausnahmefall: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (gültig nach Erhalt einer Bestätigung)
Im Notfall – postalisch: Marko Rößler, Enzmannstrasse 13, 09112 Chemnitz

Die Meldedaten umfassen: Teamname, Namen und Vornamen den Mitgliedern, Geburtsdaten, Sportklub (wenn vorhanden), SI-Chip Nummern (wenn vorhanden), Wertungsklasse, Kontakt E-Mail Adresse und die Kontodaten des Ursprungskonto.
  1. Meldefrist bis 30.5.2008 (24:00)
  2. Meldefrist bis 20.6.2008 (24:00)
  3. Meldefrist vor Ort (entsprechend freier Kapazitäten)

Startgeld pro Person:

12- und 24-Stunden Rogaine (enthält 5,-€ Verpflegungsentgeld):
Anmeldung und Startgeld erhalten:
bis zum 31.5.2008 15,-€
bis zum 20.6.2008 20,-€
vor Ort in Rittersgrün 25,-€

6-Stunden Rogaine (enthält keine Verpflegung):
Anmeldung und Startgeld erhalten:
bis zum 31.5.2008 10,-€
bis zum 20.6.2008 15,-€
vor Ort in Rittersgrün 20,-€

Dieses Startgeld gilt pro Person im Team (für einen Mitglied).

Das Startgeld bitte an folgendes Konto überweisen:
Inhaber: USG Chemnitz Abt. Orientierungslauf
Bank: Sparkasse Chemnitz
K-Nr: 3552000339
BLZ: 87050000
IBAN: DE87 8705 0000 3552 0003 39
BIC: CHEKDE81XXX

Als Verwendungszweck bitte folgendes angeben:  Sachsen Rogaine, <TEAMNAME> <ANSPRECHPARTNER>

Bitte, nehmen sie die Startgeldbestätigung mit zur Anmeldung. Das Startgeld beinhaltet die Übernachtung im Freibad von Freitag bis Sonntag, das Parkgeld und die Erfrischung im Wettkampfzentrum (für die 12 und 24 Stunden Läufe).

Kartenausgabe:

Gemeinsam mit den Kontrollbeschreibungen:
24-Stunden Rogaine 28.6.08 ab 10:00 Uhr
12-Stunden Rogaine 28.6.08 ab 19:00 Uhr
6-Stunden Rogaine 28.6.08 ab 12:30 Uhr

Starts:

Massenstarts im Zentrum:
24-Stunden Rogaine 28.6.08 um 12:00 Uhr
12-Stunden Rogaine 28.6.08 um 20:00 Uhr
6-Stunden Rogaine 28.6.08 um 13:00 Uhr

Ziel:

Zielschluss für 6-Stunden Rogaine 28.6.08 um 19:00 Uhr
Zielschluss für 12-Stunden Rogaine 29.6.08 um 8:00 Uhr
Zielschluss für 24-Stunden Rogaine 29.6.08 um 12:00 Uhr

Wertung:

Die Kontrollpunkten werden in der Karte und in den Kontrollbeschreibungen mit der Wertung 30-90 Punkte beschildert. Die Menge der besuchten Kontrollpunkten ist frei wählbar, entsprechend der Meinung des Teams. Ein besuchter Kontrollpunkt muss durch SI gewertet werden. Am Kontrollpunkt wird ein rot-weißer Lampion (30 x 30cm), eine SI-Einheit und eine Kontrollkarte angebracht sein.

Bei der Endauswertung zählt der gesamte Punktgewinn. Bei der Punktegleichheit zählt die frühere Zieleinlauf-Zeit. Wenn die Gruppe das Zeitlimit (max. 29 Minuten) überschreitet, werden 20 Punkte pro Minute abgezogen. Teams über 30 Minuten werden nicht gewertet.

Parken:

Nach Ausschilderung des Veranstalters am Freibad.

Transport:

Der Veranstalter organisiert keinen Transport; jeder muss eigenständig anreisen.

Erfrischung:

Während des Wettkampfs in Wettkampfzentrum (Hash House).

Funktionäre:

Wettkampforganisation : Marko Rößler
Streckenarchitekten : Petr Boranek, Miroslav Seidl

Informationen:

http://www.rogaine.de

Hinweise:

Der Wettkampf findet sich nach den gültigen Regeln des IRF statt. Die Ausnahmen werden rechtzeitig publizieren (www.rogaine.de).

Das Wettkampfgelände befindet sich auf tschechischem und deutschen Gebiet. Jeder Teilnehmer muss sich im Gelände ausweisen können (Ausweis oder Pass). Jedes Mitglied nimmt an diesem Wettkampf mit eigene Gefahr teil und ist für die eigene Sicherheit verantwortlich.

Der Veranstalter haften nicht für Schäden der Teilnehmer. Eine Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.


 

Aktuelle Veranstaltungen

Unterstützer

  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland
  • Unterstützer des Rogaining in Deutschland